Nach Auflösung des Werks-Chores der Osnabrücker Flachsspinnerei im Jahre 1892 treffen sich einige junge Sänger, um über die Gründung eines neuen Gesangvereins nachzudenken. Hier wurde der Grundstein des jetzigen MGV Liederkranz-Haste gelegt. Es war in der Zeit, als sich um die damals noch selbständige Gemeinde Haste Industrie- betriebe ansiedelten und durch die vielen Menschen neue Beschäftigungsmöglichkeiten bekamen. Bis dahin war Haste eine reine Bauernschaft. Nach einem Jahr der Vorbereitung wurde im Jahre 1893 das Gründungsfest gefeiert. Der Verein führte zunächst den Namen Liederkranz-Brüderlichkeit. Das Vereinsmotto, das sicher den Idealen der damaligen Zeit entsprach hieß:

Das deutsche Lied ist unser Hort, und unser Spruch: Ein Mann, ein Wort!

Unser Markenzeichen

Wie finden Sie uns?

MGV Liederkranz-Haste
Besprechungsraum der Spielvereinigung Haste von 1924 e.V.

Übungsstunde Montags 20.00 - 22.00 Uhr